Weihnachtsgeschichte von Carl Orff
Für dieses Jahr hatten wir uns etwas besonderes für die besinnliche Stunde vorgenommen: die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff und Gunild Keetmann.
Da wir das nicht alleine schultern konnten, haben wir uns für den instrumentalen Teil Hilfe geholt bei Frau Heim, der Kirchenmusikerin der Pfarrei Mariahilf.
Sie stellte das "Orchester" mit Freiwilligen aus der Pfarrei auf die Beine, wir übernahmen die Texte, den Chor, die Darstellung und noch etwas Percussion. Eine große Herausforderung war wohl für unsere Schülerinnen auch die bayerische Sprache, in der das Stück geschrieben ist. Mit Hilfe von "sprachkundigen" Lehrerinnen gelang auch das zur allgemeinen Zufriedenheit.
   
Am 14. Dezember konnten die Besucher der sehr gut gefüllten St. Jakobskirche eine rundum gelungene Aufführung erleben.
Weil wir ja Unterstützung aus Mariahilf hatten, führen wir die noch einmal in dort in der Kirche auf, und zwar am 8. Januar 2016.